Zahlung

Zahlungsarten

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an. Suchen Sie sich einfach die für Sie optimale Zahlart aus.

Kauf auf Rechnung:
In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption. Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben.

Klarna Rechnung für österreichische Verbraucher
Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGBs zum Rechnungskauf finden Sie unter
https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/22429/de_at/invoice?fee=0

Klarna Rechnung für deutsche Verbraucher
Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGBs zum Rechnungskauf finden Sie unter 
https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/22429/de_de/invoice?fee=0

 

Kreditkarte:

Die Kreditkarte ist das am häufigsten im Internet akzeptierte Zahlungsmittel. Die Abwicklung der Bezahlung erfolgt durch die Angabe der auf der Karte eingeprägten Informationen, meist in Kombination mit der Kartenprüfnummer, die missbräuchliche Verwendung verhindern soll, da sie bei der Bezahlung in Verbindung mit der Unterschrift des Karteninhabers nicht verarbeitet wird.

 

PayPal:

PayPal ist eine Tochtergesellschaft des US-Unternehmens eBay. Es handelt sich um ein Zahlungssystem via Email mit Benutzerkonto bei PayPal und basiert auf dem Prepaid-System, bei welchem Mitglieder nur über zuvor einbezahltes Geld (mittels Kreditkarte, Online Überweisung, Lastschrift, etc.) verfügen können. Es kann aber auch ohne bestehendes PayPalKonto, als „Gast“, mittels Kreditkarte bezahlt werden. Sofortüberweisung: Die SOFORT Überweisung zählt zu den Online Direktüberweisungsverfahren und funktioniert auf Basis des bewährten Online-Banking. Ihr großer Vorteil ist: Sie müssen sich nicht erst registrieren oder ein virtuelles Konto, eine sogenannte Wallet, anlegen. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine sofortige Überweisung, also eine Direktüberweisung. Dazu wählen Sie bei Ihrem Online-Einkauf einfach SOFORT Überweisung als Zahlungsmöglichkeit aus und werden dann automatisch auf das gesicherte Zahlformular weitergeleitet. Die Überweisungsdaten werden automatisch übernommen, Sie müssen nur noch die Bankleitzahl Ihrer Bank und Ihre gewohnten Online-Banking Zugangsdaten eingeben. Abschließend geben Sie die Überweisung mit einer TAN frei. Die Daten werden verschlüsselt an Ihr Online-Banking Konto übermittelt. Der Onlinehändler erhält eine Echtzeitbestätigung über die Einstellung Ihrer Überweisung in Ihr Online-Banking und kann dadurch die Bestellung sofort bearbeiten und versenden. So entsteht keine Wartezeit bis der Warenversand durchgeführt wird, wie etwa bei der Vorkasse per Banküberweisung. Und der Händler kann Ihre Waren schneller liefern.

Sofortüberweisung:

 

Giropay:

1.500 Banken und Sparkassen angeboten wird. Mit giropay bezahlen Sie einfach, schnell und sicher per Online-Überweisung im Online-Banking Ihrer Bank oder Sparkasse. Die Nutzung von giropay ist für Sie als Käufer grundsätzlich kostenlos! Sie brauchen sich nicht einmal zusätzlich zu registrieren. Alles, was Sie benötigen, ist ein fürs Online-Banking angemeldetes Girokonto bei einer der teilnehmenden Bank oder Sparkasse. Und das Beste: Mit giropay bekommen Sie Ihre Ware auf dem schnellsten Weg! Denn der Händler erhält direkt nach erfolgreicher Überweisung eine Zahlungsgarantie von Ihrer Bank. Und schon kann er die Ware losschicken.

Vorauskasse: